Ich habe meine Haare immer mit permanenten Colorationen gefärbt. Wieso hat ColourB4 nicht die ganze Farbe entfernt?

Es kann mehrere Gründe haben, wieso ColourB4 nicht die ganze Farbe entfernen konnte. Manchmal ist eine mehrfache Anwendung von ColourB4 nötig, um die Farbe von mehreren Colorationen komplett zu entfernen. Sollten Sie silikonhaltige Pflegeprodukte benutzt und Ihre Haare hohen Temperaturen ausgesetzt haben (z. B. Glätteisen), kann das Silikon verschmolzen sein. ColourB4 kann auf silikongeschädigtem Haar nicht wirken, weil die Inhaltsstoffe gar nicht in das Haarinnere gelangen können. Silikonschäden kann man leider nur rauswachsen lassen. Ein weiterer möglicher Grund ist, dass manche Colorationen, insbesondere intensive Rot-Töne und Modefarben wie z.B. Schwarz oder Blau, einen hohen Direktfarben-Anteil haben, um die Farben länger, tiefer und intensiver erscheinen zu lassen. ColourB4 ist entwickelt worden, um oxidative Haarfarben zu entfernen. Ob ColourB4 auch den Direktfarben-Anteil von Ihrer alten Coloration entfernen kann, hängt vom individuellen Zustand Ihrer Haare ab. Wir können es nicht garantieren.

Zurück

Zurück