Nach der Anwendung von ColourB4 habe ich meine Haare erneut gefärbt, doch der Farbton ist wieder zu dunkel geraten. Wieso ist das passiert?

Das kann mehrere Gründe haben. Wurden nicht alle Farbmoleküle ausgespült, reoxidiert das neue Haarfärbemittel auch die Moleküle der alten Farbe. Es kann auch sein, dass Ihre Haare vorgeschädigt waren und die Farbe deshalb stärker aufgenommen haben. Es kann auch einfach an der Farbe liegen: Oft fällt das Colorationsergebnis dunkler auf als die Farbe, die auf der Colorationspackung abgebildet wird. Die gute Nachricht ist: Sie können auch Ihre neue Haarfarbe mit ColourB4 behandeln. Benutzen Sie dazu ColourB4 Extra und spülen Sie Ihre Haare gründlich aus. Nach der erneuten ColourB4 Anwendung sollten Sie Ihrem Haar eine Pause vom Colorieren gönnen und das Haar erst einmal ruhen lassen.

Zurück

Zurück